Aktuelles

Direktversicherer legen zu

30.04.2014 | 16:30 Uhr | Friederike Krieger

Die Ratingagentur Fitch geht davon aus, dass der Direktvertrieb von Policen in den kommenden Jahren in Deutschland zunehmen wird. Wachstumstreiber ist das Sachgeschäft, aber auch im Lebensversicherungsbereich traut Fitch diesem Vertriebsweg viel zu.

EU produziert Mehraufwand für Altersversorgung

30.04.2014 | 14:00 Uhr | Herbert Fromme

Die geplante EU-Richtlinie für die betriebliche Altersversorgung sorgt für Unruhe. Die Deutsche Aktuarvereinigung verlangte bei ihrer Mitgliederversammlung Korrekturen. Auch zur Beteiligung der Kunden an den Bewertungsreserven äußerten sich die Aktuare, hatten allerdings nichts Neues zu berichten. Am Rande der Tagung war zu hören, dass sie sich ernsthafte Sorgen um die Gesundheit einzelner Gesellschaften machen.

Infinus-Skandal erreicht Munich Re

30.04.2014 | 14:00 Uhr | Patrick Hagen

Die Munich Re-Tochter Ergo hat bis Herbst vergangenen Jahres Geschäfte mit der Finanzfirma Infinus gemacht, gegen die jetzt die Staatsanwaltschaft ermittelt – trotz interner Warnungen. Konzernchef Nikolaus von Bomhard äußerte sich auf der Hauptversammlung verärgert.

Herausforderung Compliance

30.04.2014 | 11:00 Uhr | Rüdiger Auras

Meinung am Mittwoch: Bei internationalen Programmen ist es in manchen Ländern nicht erlaubt, dass deutsche Gesellschaften Unternehmensniederlassungen versichern. Jeder Versicherer hat seine eigene Lösung für das Problem gefunden – und hält sie für die einzig Wahre. Es wäre sinnvoll, wenn sich die Assekuranz auf einen Standard einigen könnte, damit sich Versicherungseinkäufer wieder auf die eigentlich wichtigen Punkte der Deckung konzentrieren können.

Die DKV hat zu viel versprochen

29.04.2014 | 13:30 Uhr | Ilse Schlingensiepen

Die DKV musste im vergangenen Jahr einen weiteren Rückgang im Kerngeschäftsfeld Vollversicherung hinnehmen. 2014 haben sich nach Einschätzung von Vorstandschef Clemens Muth die Rahmenbedingungen für die private Krankenversicherung verbessert. Wenig Freude machen ihm die Folgen einer Beitragsgarantie für einen Tarif mit einem Kalkulationsfehler.

Kapitalmarkt soll Generali vor Stürmen schützen

29.04.2014 | 13:00 Uhr | Patrick Hagen

Generali hat europäische Sturmrisiken an den Kapitalmarkt gegeben und dafür eine Katastrophenanleihe über 190 Mio. Euro aufgelegt. Es ist das erste Mal, dass die Italiener sich über einen Cat-Bond absichern.

German motor insurers fear competition could dash profit hopes for 2014

29.04.2014 | 12:30 Uhr | Jonas Tauber und Patrick Hagen

Hailstorms dashed profit expectations in 2013

Problemfall Berufsunfähigkeitsabsicherung

28.04.2014 | 13:30 Uhr | Friederike Krieger

Viele Menschen schätzen die Gefahr, berufsunfähig zu werden als gering ein – deshalb kaufen nur wenige Policen, so eine Studie der Gothaer. Während der Versicherer beim Thema Pflegeabsicherung Fortschritte sieht, liegt bei den Berufsunfähigkeitspolicen noch ein langer Weg vor der Assekuranz.

Makler müssen genauer hinsehen

28.04.2014 | 08:00 Uhr | Monika Maria Risch

Legal Eye – Die Rechtskolumne: Nach einem aktuellen Urteil des Bundesgerichtshofs muss ein Makler von sich aus das zu versichernde Risiko seines Kunden vor Vertragsabschluss sorgsam prüfen. Andernfalls macht er sich haftbar. Diese Entscheidung ist zu begrüßen. Sie hilft nicht nur kleinen Unternehmen und Handwerksbetrieben, auch Privatpersonen profitieren.

Wann Klinikärzte auf dem Bürgersteig Hilfe leisten müssen

25.04.2014 | 13:30 Uhr | Ilse Schlingensiepen

Müssen Klinikärzte bei einem Notfall direkt vor den Toren des Krankenhauses Hilfe leisten? Oder dürfen sie dies vielleicht gar nicht? Ein Todesfall in Düsseldorf wirft zahlreiche Fragen auf - und zeigt, dass Ärzte sich auf solche Situationen vorbereiten sollten.


Seite 1 von 5
  • 1
  • 5