Aktuelles

Industrie vermisst Mut bei den Versicherern

30.09.2013 | 13:30 Uhr | Friederike Krieger

Versicherer sollten kreativer werden, wenn es um neue Produkte geht, fordern die Versicherungseinkäufer auf der Ferma-Tagung der europäischen Risikomanager. Zudem verlangen sie mehr Einblick in die Datenbanken der Assekuranz.

Munich Re: „Es gibt zu viele Standardpolicen“

30.09.2013 | 13:30 Uhr | Friederike Krieger

Nils Diekmann ist Underwriter für Cyberrisken bei der Munich Re. Im Gespräch mit dem Versicherungsmonitor erklärt er, warum die bisherigen Cyberrisiko-Policen nicht gut laufen und was er sich von der Ferma-Tagung der europäischen Risikomanager in Maastricht erhofft.

Julia Graham ist neue Ferma-Vorsitzende

30.09.2013 | 13:15 Uhr | Friederike Krieger

Die Britin Julia Graham ist zur neuen Vorsitzenden der Ferma gewählt worden, des Verbandes europäischer Risikomanager und Versicherungseinkäufer. Bei der weltgrößten Anwaltsfirma DLA Piper ist Graham zuständig für Risikomanagement und Versicherung.

Van Hulle kritisiert Versicherer bei Solvency II

30.09.2013 | 13:00 Uhr | Friederike Krieger

Karel van Hulle, einst Chef des Referats für Versicherung und betriebliche Altersversorgung bei der Europäischen Kommission und inzwischen im Ruhestand, ist fest davon überzeugt, dass Solvency II 2016 endlich in Kraft treten wird. Die Schuld für die jahrelangen Verzögerungen sieht er vor allem bei den Versicherern.

Zurich holt Endres in den Vorstand

27.09.2013 | 14:00 Uhr | Jonas Tauber

Klaus Endres ist ab sofort für das Privatkundengeschäft im Schaden-/ Unfallbereich der Zurich Deutschland verantwortlich. Der Manager war zuvor bei der französischen Axa in verschiedenen leitenden Positionen.

Lohrmanns Verunsicherung IX

27.09.2013 | 14:00 Uhr | Konrad Lohrmann

An dieser Stelle nimmt sich unser Zeichner Konrad Lohrmann jeden Freitag ein Thema aus der Branche vor. Heute: Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft hat es eilig.

It’s the business model, stupid

27.09.2013 | 12:00 Uhr | Herbert Fromme

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft rüstet PR-mäßig auf. Die Branche fühlt sich in der Öffentlichkeit falsch dargestellt. Dabei wissen kluge Versicherungsmanager: Der Kern der gegenwärtigen Probleme sind die Geschäftsmodelle der Branche in wichtigen Sparten.

Lloyd’s verliert am Kapitalmarkt

26.09.2013 | 14:15 Uhr | Jonas Tauber

Wegen deutlich geringerer Einnahmen aus Kapitalanlagen musste der Versicherungsmarkt Lloyd’s of London im ersten Halbjahr einen Gewinneinbruch hinnehmen. Das versicherungstechnische Ergebnis hat sich dagegen verbessert.

Deutsche aufgeschlossen gegenüber Telematik

26.09.2013 | 13:30 Uhr | Friederike Krieger

Die Bundesbürger bekunden in einer Studie der Unternehmensberatung Towers Watson großes Interesse an „Pay how you drive“-Systemen. Gleichwohl führt das Geschäft mit den Telematik-Tarifen in der Kfz-Versicherung in Deutschland ein Schattendasein.

Wechsel bei der Allianz Deutschland

25.09.2013 | 12:30 Uhr | Herbert Fromme

Severin Moser wird Chef der Allianz Suisse und verlässt die Allianz Deutschland. Dort ist er bislang Chef des Schaden- und Unfallversicherers Allianz Versicherung sowie Vorstandsmitglied bei der Länderholding Allianz Deutschland. Nachfolger wird Alexander Vollert, bislang für Betriebsorganisation und IT im Vorstand der Allianz Deutschland zuständig.


Seite 1 von 8
  • 1
  • 8