Aktuelles

Kreditversicherungsmakler gehen eigenen Weg

31.07.2013 | 13:00 Uhr | Friederike Krieger

Die Kreditversicherungsmakler haben einen eigenen Bundesverband gegründet. Für den Verband Deutscher Versicherungs-Makler, der die Interessen der in der Industrieversicherung tätigen Makler vertritt, ist das ein herber Schlag. Er ist sauer.

Verhagelte Bilanz

30.07.2013 | 18:00 Uhr | Jonas Tauber

Sturm und heftiger Hagel haben am Wochenende hohe versicherte Schäden verursacht. Besonders stark betroffen sind die WGV Versicherungen und die SV Sparkassenversicherung.

Betriebliche Autoversicherung wird teurer

30.07.2013 | 11:00 Uhr | Jonas Tauber

Zum dritten Mal in Folge könnten die Kfz-Versicherer im Herbst höhere Preise in der Versicherung betrieblicher Fahrzeugflotten aushandeln. Trotzdem ziehen sich noch Anbieter aus dem Geschäft zurück – eine späte Folge des jahrelangen Preiskampfes. In Zeiten niedriger Zinsen können die Unternehmen versicherungstechnische Verluste nicht mehr so locker wegstecken.

Zugunglück in Spanien trifft Allianz

29.07.2013 | 16:00 Uhr | Jonas Tauber

Das Zugunglück in der Nähe des spanischen Santiago de Compostela trifft die deutsche Allianz und den australischen Anbieter QBE. Zumindest die Allianz muss auch dann Entschädigung leisten, wenn der Zugführer den Unfall verschuldet hat.

Aon completes German structural revamp

29.07.2013 | 14:15 Uhr | Herbert Fromme

The top level will in future be made up of three managers: Germany chief executive, Onno Janssen; Hartmuth Kremer-Jensen, who as chief broking officer is responsible for the relationships with insurers; and Kai-Frank Büchter, chief commercial officer

Schutz vor dem Shitstorm

28.07.2013 | 11:15 Uhr | Patrick Hagen

Rufmord, Filesharing-Abmahnungen oder Diebstahl von Kreditkartendaten: Immer mehr Versicherer wollen mit speziellen Policen von der Angst vieler Verbraucher vor Betrug oder Mobbing im Internet profitieren. Selbst wenn diese gegen die häufigsten Gefahren eigentlich längst versichert sind.

Personalwechsel mit Negativfolgen

26.07.2013 | 12:00 Uhr | Herbert Fromme

Machtwechsel haben eine wichtige unternehmenspolitische Funktion. Damit kann ein Konzern elegant eine strategische Neuausrichtung vornehmen, ohne das bestehende Management zu desavouieren. Aber wenn wie bei Signal Iduna und Barmenia die bisherigen Chefs als Aufsichtsratsvorsitzende ihren Nachfolgern im Nacken sitzen, gelingt das nur schwer. Die ausscheidenden Vorstandsvorsitzenden tun ihren Unternehmen keinen Gefallen durch ihre Wechsel in die Aufsichtsgremien.

Erneuerbare Energien im Aufwind

25.07.2013 | 17:00 Uhr | Patrick Hagen

Versicherer können in den nächsten Jahren mit einem deutlichen Wachstum der Prämieneinnahmen aus der Versicherung erneuerbarer Energien rechnen, erwartet der Rückversicherer Swiss Re. Die Assekuranz wird gebraucht, um Energieprojekte für Großinvestoren verlässlicher und weniger riskant zu machen.

Entlastung aber keine Entwarnung

25.07.2013 | 12:00 Uhr | Jonas Tauber

Die Lebensversicherer könnten nach einer aktuellen Analyse von höheren Renditen aus Kapitalmarktanlagen profitieren. Entwarnung wollen die Spezialisten der Ratingagentur S&P aber nicht geben. Sie halten das klassische Geschäft der deutschen Anbieter für reformbedürftig.

Wenig Schutz gegen Reputationsrisiken

24.07.2013 | 12:00 Uhr | Friederike Krieger

Viele Unternehmen fühlen sich nur unzureichend gegen Reputationsschäden abgesichert. Die Deckungen sind rar gesät und auch die Kapazitäten lassen teilweise zu wünschen übrig. Versicherer sollten Unternehmen stärker dabei unterstützen, Reputationsrisiken rechtzeitig zu erkennen, fordert Ace.


Seite 1 von 6
  • 1
  • 6