Aktuelles

Versicherungsaufsicht macht Druck

28.03.2013 | 13:00 Uhr | Herbert Fromme

In Brüssel streiten sich EU-Parlament, Kommission und Mitgliedsstaaten über die neuen europaweiten Aufsichtsregeln für die Versicherungswirtschaft Solvency II. Immer wieder wird die Einführung verschoben. Jetzt prescht die europäische Versicherungsaufsicht Eiopa vor.

Versicherer im Pressenotstand

28.03.2013 | 13:00 Uhr | Herbert Fromme

Das Verhältnis von Journalisten und Versicherern ist alles andere als einfach. Aber wer als Versicherer annimmt, die wichtigsten Probleme hätten ihre Ursache in der schlechten Presse, hat wenig von der jetzigen Lage verstanden.

Generali sieht Italiens Probleme locker

28.03.2013 | 12:30 Uhr | Herbert Fromme

Die Generali Deutschland hat 2012 gut verdient. Die Zugehörigkeit zu einem italienischen Konzern bringt keine Nachteile, sagte Konzernchef Dietmar Meister. Neue Lebensversicherungsprodukte will er erst einmal nicht auf den Markt bringen.

Zwischen Ethik und Monetik

28.03.2013 | 12:00 Uhr | Ilse Schlingensiepen

Die KV kümmert sich ums Geld, die Ärztekammer um die Ethik - auf diese Formel werden die unterschiedlichen Aufgaben der beiden Körperschaften gern gebracht. Gestimmt hat die holzschnittartige Charakterisierung nie.

Bei Vorerkrankungen anonym anfragen

26.03.2013 | 14:00 Uhr | Jonas Tauber

Privatversicherungen speichern Risiko-Informationen in der Datenbank HIS. Daher lohnen sich anonymisierte Risiko-Voranfragen.

Wüstenrot & Württembergische baut Stellen ab

25.03.2013 | 13:00 Uhr | Herbert Fromme

Der Finanzkonzern Wüstenrot & Württembergische reduziert die Belegschaft um 10 Prozent und kündigt deutlich geringere Gewinne für 2013 und 2014 an. Damit will Konzernchef Alexander Erdland die Gruppe zukunftssicher machen.

Beschwerden werden seltener

25.03.2013 | 12:00 Uhr | Ilse Schlingensiepen

Weniger Arbeit für den PKV-Ombudsmann: Zum ersten Mal ist die Zahl der Versicherten-Beschwerden zurückgegangen.

Versicherung zum Selberbauen

22.03.2013 | 13:00 Uhr | Katrin Berkenkopf

Der Trend in der Sachversicherung geht weg von Paketlösungen und hin zu maßgeschneiderten Absicherungen. Kunden sollen nur für die Leistungen zahlen müssen, die sie wirklich brauchen. Die Versicherer reagieren damit auf den Wunsch nach individuellen Policen. Allerdings leidet die Vergleichbarkeit der Angebote.

Haas hält das Pulver trocken

21.03.2013 | 13:00 Uhr | Herbert Fromme

Für den Börsenneuling Talanx läuft das Geschäft derzeit rund. Der Konzern profitiert wie andere große Anbieter von guten Rahmenbedingungen in der Schaden- und Unfallversicherung. Für Herausforderungen sorgt aber der von Gerling übernommene Bestand an Lebensversicherungen.

Lebensversicherer schwächeln beim Neugeschäft

19.03.2013 | 13:00 Uhr | Herbert Fromme

Die Lebensversicherer werden 2013 kaum die Absatzzahlen des Vorjahres erreichen, glaubt der Dortmunder Volkswohl Bund. Selbst für das eigene Unternehmen, das sich bislang besser als die Branche schlägt, erwartet Vorstandschef Joachim Maas einen Rückgang.


Seite 1 von 2