Aktuelles

Signal Iduna ernennt Vorstand mit klingendem Namen

29.11.2013 | 18:30 Uhr | Jonas Tauber

Die Signal Iduna Gruppe hat neue Vorstandsmitglieder benannt. Stefan Kutz, 45, wird zum 1. Juli nächsten Jahres verantwortlicher Vorstand für das Kompositgeschäft, Martin Berger, 48, ist ab 1. Januar 2014 für das Finanzressort verantwortlich. Unterdessen hat die Schweizer CSS einen neuen Vorstandsvorsitzenden berufen und der Chef von RSA-Irland ist im Streit zurückgetreten.

Großvertriebe in schwerer See

29.11.2013 | 12:30 Uhr | Herbert Fromme

Herbert Frommes Kolumne: Die Finanzkrise sorgt für Probleme bei Großvertrieben wie MLP, Formaxx und DVAG. Kein Wunder, dass sich bei einer Reihe von Vertrieben Anteilseigner verabschieden oder verabschieden wollen. Das Geschäftsmodell ist in der jetzigen Form kaum haltbar.

Lohrmanns Verunsicherung XVIII

29.11.2013 | 10:45 Uhr | Konrad Lohrmann

An dieser Stelle nimmt sich unser Zeichner Konrad Lohrmann jeden Freitag ein Thema aus der Branche vor. Heute: Träume des Finanzchefs

Aus der IV-Idee wurde Ernüchterung

29.11.2013 | 10:00 Uhr | Ilse Schlingensiepen

Die integrierte Versorgung wäre ideal für Patienten mit ZNS-Krankheiten. Doch die Realisierung scheint außerordentlich schwierig, vieles bleibt fragmentarisch. Aber es gibt Lichtblicke.

Alternatives Kapital bedroht kleine Rückversicherer

28.11.2013 | 18:15 Uhr | Jonas Tauber

Wegen niedriger Zinsen und Unsicherheiten an den Finanzmärkten strömen weiter branchenfremde Anleger ins Rückversicherungsgeschäft. Die neue Konkurrenz könnte kleinere Anbieter ohne Alleinstellungsmerkmal Marktanteile kosten, warnt Swiss Re. Generell blicken die Schweizer vorsichtig optimistisch in die Zukunft der Versicherungswirtschaft.

Stachon: „Es wird deutlich weniger gerechnet“

28.11.2013 | 13:30 Uhr | Friederike Krieger

David Stachon ist Vorstandsvorsitzender der Direct Line Versicherung. Im Gespräch mit dem Versicherungsmonitor berichtet er über eine bisher sehr schwache Wechselsaison in der Kfz-Versicherung. Die Anfragen bei Vergleichsrechnern liegen 20 bis 30 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Das hat mehrere Ursachen.

Versicherungsschutz für Online-Händler

28.11.2013 | 13:15 Uhr | Jonas Tauber

Die deutsche Niederlassung des Versicherers Markel International ist mit einer speziell auf Online-Shops zugeschnittenen Vermögensschadenhaftpflichtversicherung nach eigenen Angaben auf große Nachfrage gestoßen. Im Fokus stehen Verstöße gegen gewerbliche Rechtsansprüche. Teil des Grundschutzes ist eine Cyberdeckung.

Riester-Turbo im Koalitionsvertrag

28.11.2013 | 12:45 Uhr | Herbert Fromme

Im Koalitionsvertrag führen Union und SPD die Lebensleistungsrente ein – die aber nur gewährt wird, wenn die Betroffenen auch privat vorgesorgt haben. Das kann sich für die Anbieter von Riester-Renten und der betrieblichen Altersvorsorge positiv auswirken. Verbraucherschützer sprechen von Riester-Zwangssparen.

Von Borries führt Ergo Direkt

27.11.2013 | 14:00 Uhr | Herbert Fromme

Ergo-Vorstand Daniel von Borries wird neuer Chef der Ergo Direkt in Nürnberg. In Hannover übernimmt Andreas Fabry das Ressort Vertrieb und Marketing im Vorstand der Hannoverschen. Ace hat einen neuen Direct Marketing Manager für Deutschland.

Hufeld alarmiert die Politik

27.11.2013 | 13:45 Uhr | Herbert Fromme

Felix Hufeld, Chef der Versicherungsaufsicht bei der BaFin, hat zum ersten Mal öffentlich gewarnt, dass die Niedrigzinsen für einige Lebensversicherer das Aus bedeuten könnten. Seine Warnung kommt für die Branche zur rechten Zeit – sie könnte die neue Regierung dazu bringen, rasch die Änderung der Regeln zur Beteiligung der Kunden an den Bewertungsreserven anzupacken.


Seite 1 von 7
  • 1
  • 7